­

Der Pfad des Hirten

By |April 1st, 2017|

Sonnenstrahlen fallen durch das Jurtendach, aus dem Samowar steigt Dampf. Immer wieder zapft Gulmira Obolbekov heißes Wasser für die Teekanne. Obwohl sie sich mit uns unterhält, entgeht ihr nie, wenn sich eine unserer Teeschalen leert. Dann streckt sie die Hand aus, sammelt die Schale ein und schenkt nach. Gulmiras Outfit ist das beste Beispiel dafür, [...]

Die Sache mit den Heulern

By |März 5th, 2016|

Große Kulleraugen, kleines Schnäuzchen – kaum jemand kann sich beim Anblick eines Seehundbabys das „Oh, wie süß!“ verkneifen. Die kindlichen Proportionen sind es, die beim Menschen einen Fürsorgeinstinkt auslösen. Aber gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. […]

Ein Wolf fürs Leben

By |Januar 5th, 2015|

Wolfsartige Hunde sind in Mode, aber selten für das Leben beim Menschen geeignet. Mit der Hunderasse Tamaskan wollen Züchter nun eine Alternative schaffen. […]

Eine Unheimliche Begegnung

By |Dezember 25th, 2014|

Als ich das düstere Labyrinth betrete, fällt mir als Erstes die Melodie auf: eine Symphonie aus elektronischen Klängen, beruhigend, gleichzeitig mystisch. So wie man sich den Soundtrack für Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ vorstellt. Die Gänge sind tatsächlich so eng wie in einem U-Boot. Immer wieder muss ich mich vorbei schieben an anderen [...]

Wächter der Gletscherseen

By |Mai 23rd, 2014|

Der Aufstieg ist zäh und die Männer atmen schwer. In ihren Rucksäcken transportieren sie nicht nur Proviant, sondern auch schwere Dieselkanister und Gasflaschen. Der Weg führt über Geröllfelder, vereiste Passagen und steile Schneehänge. Mehr als sechs Stunden dauert es, bis die vierköpfige Mannschaft bei der „Stanzia“ angelangt. Die Wetterstation am Adyginegletscher liegt auf 3600 Metern [...]

Auf Fuchsjagd mit dem Adler

By |März 9th, 2014|

Die beiden Kirgisen sind vom Dorf aus in die Canyons geritten. Dort, am Fuß der Berge beginnen sie mit ihrer Suche. Der Vater Anvarbek zieht oben auf den Hügeln entlang, sein 14-jähriger Sohn Asamat reitet unten die Täler ab. So patrouillieren sie einen Canyon nach dem anderen. Es ist ein Jagdausflug: Der junge Asamat ist [...]

Satelliten und Drohnen im Naturschutz

By |Dezember 16th, 2013|

Überwachung mit Hilfe von Satelliten und Drohnen kennt man vor allem aus dem militärischen Bereich. Auch Naturschützer haben sich die modernen Technologien zunutze gemacht. Wie das gelingt, zeigen die folgenden drei Beispiele. GPS/Satelliten-Telemetrie Wissenschaftler Koustubh Sharma schaltet in seinem Büro den Computer an. Er loggt sich mit einem Passwort in den Satellitenserver ein und beginnt [...]

Heuernte in der Mongolei

By |November 15th, 2013|

Auf die Frage, wie viel Heu seine Familie für den Winter braucht, überlegt Uyadagwa kurz. Dann zeigt er zum Horizont. „Bis dorthin müssen wir das Gras mähen. Dann laden wir es auf den Lastwagen. 20 Mal müssen wir zum Lager fahren. Dann haben wir genug.“ Uyadagwa  (41 Jahre) und seine beiden Brüder  Enkhjargal (33 Jahre) [...]

Augen-OP am Schneeleoparden

By |November 13th, 2013|

Ein Zoobesuch im Winter ist eine einsame Angelegenheit. An diesem Montag Morgen gibt es kaum Besucher. Die meisten Angestellten sind mit Schneeschippen beschäftigt. Neben dem Krächzen aus den Greifvogelvolieren, hört man nur das Kratzen der Schaufeln auf dem Asphalt. Die meisten der verschneiten Gehege stehen leer. Eine Frau mit ihrem Kind sucht vergeblich nach den [...]

Mehr va Oqibat: Tierschutz in Usbekistan

By |Oktober 9th, 2013|

Ein Mann geht neben der Straße, in beiden Händen trägt er Einkaufstüten. Als er einen verwahrlosten Hund unter einem Baum liegen sieht, setzt er die Tüten ab, hebt einen Stein auf und wirft ihn nach dem Tier. Der Hund ist getroffen, er jault und rennt mit eingezogenem Schwanz davon. Dies ist eine Szene, wie sie [...]